Menu
 

Universol 1000

 

Mit Universol 1000 sparen Sie Heizkosten

 floor heating 5

 

Die energetische Modernisierung ist eine neue Zielrichtung. Das bedeutet, dass bessere Dämmung der Gebäude ein sehr wichtiger Aspekt bei der Bau– und Renovierungsplanung ist. Nach Statistiken wird bereits mehr als jeder zweite Neubau mit einer Fußbodenheizung ausgestattet. Auch bei Sanierungen entsteht heutzutage ein großer Bedarf an dieser termischen Lösung.

 

Ewifoam® PROFESSIONAL FLOOR EXPERT bietet die fertigen Lösungen, die deutlich Heizkosten sparen lassen.

 

Die Wahl des Bodenbelags muss schon am Anfang der Planung berücksichtigt werden. Zu beachten ist dabei der entsprechende Wärmedurchlasswiderstand. Die Wärme soll möglichst ungehindert in den Raum gelangen können. In der Norm EN 1264 werden Regelungen zu Flächenheizungssystemen festgelegt. Bestens geeignet sind die Bodenbeläge, die Wärme gut leiten und sich nicht unter dem Einfluss von höheren Temperaturen verformen. Es gilt zu beachten, dass das eingesetzte Material nicht zu stark isolierend wirkt, damit die Wärmeübertragung möglichst verlustfrei erfolgen kann. Nur dann können wir von einem System mit effektivem Wärmedurchlasswiderstand sprechen. Deshalb sollte der Wärmedurchlasswiderstand des Bodenbelags (gesamt mit Unterlage) 0,15 m²K/W nach DIN EN 1264 nicht überschreiten.

 

Je geringer der thermische Widerstand des Bodenbelags ist, desto größer ist der Wirkungsgrad der Fußbodenheizung. Um den Wärmedurchlasswiderstand des Bodens zu bestimmen, muss man den Wert des Widerstandes des Bodens und der Unterlage zusammenaddieren. Beispielsweise haben die am häufigsten verwendeten 8mm Laminatböden einen thermischen Widerstand von 0,08 m²K/W. Hier sollte man eine Unterlage mit möglichst niedrigem Wärmedämmwert auswählen. Je niedriger dieser Wert, desto besser leitet die Unterlage die Wärme. Ewifoam bietet dafür die beste Lösung.

 

Universol 1000 bietet den mit bis zum 0,006m²K/W niedrigsten Wärmedämmwert und ist somit bestens für Fußbodenheizung geeignet. Solche Eigenschaften ergeben sich aus der Dicke (nur 1,5mm) und Materialstruktur, die sich aus Mineralstoffen zusammensetzen und die die Wärme seht gut leiten. Der Energieverbrauch ist bei diesem Produkt deshalb wesentlich niedriger als bei anderen, ähnlichen Produkten. Durch effizient wirkende Wärmenutzung der Fußbodenheizung, sinken die Betriebskosten deutlich.

 

Wichtig zu betonen, dass diese Unterlage nicht nur termischen Komfort erhöhen sondern auch Nutzungskomfort und Dauerhaftigkeit des Boden gewährleisten.

 

 

Alle Rechte vorbehalten | Ewifoam | 2016
AGBs    Datenschutz    Impressum                           // adStone